Facebook Twitter Blog XING LinkedIn 

Mit treffsicheren Texten in der Geschäftswelt punkten


Sie fühlen sich unsicher, wenn es um das Verfassen von Business-Texten geht, die bei Ihren Kunden ins Schwarze treffen sollen? Das muss nicht sein. In diesem Newsletter gebe ich Ihnen einige Tipps, damit Sie sich in Zukunft auf dem Text-Parkett treffsicher bewegen.

Ich wünsche Ihnen viel Spass bei der Lektüre!

Treffsichere Grüsse
Professor Tell

Wort der Woche «Geschäftsbrief»

Zeitdruck, keine Vorlage, und dann kommt auch noch eine Schreibblockade dazu – einen treffsicheren Geschäftsbrief zu verfassen, ist nicht ohne. Gabriela Baumgartner, Redaktorin der Sendungen «Kassensturz» und «Espresso» bei Schweizer Radio und Fernsehen und Leiterin von Schreibseminaren, gibt Ihnen Tipps, wie Sie mit Ihrem Geschäftsbrief punkten können.

Studie: Warum sind medizinische Fachtexte für Laien so schwer verständlich?

Die Empfänger sollen nicht nur von Business-Texten begeistert sein, sondern auch von Fachtexten. Laien verstehen jedoch oftmals nur Bahnhof. Laut einer Studie leiden medizinische Fachtexte an einer ganz bestimmten Krankheit, die man mit «Physiotherapie» ganz einfach heilen könnte.

Woher kommen Webübersetzungen?

10 Jahre Jubiläum der TRANSLATION-PROBST AG

Wie kann man Business-Texte interessant und kreativ gestalten? Wir zeigen es Ihnen anhand unserer Firmenchronik – jedoch nicht in der gewohnten Fassung. Lassen Sie sich überraschen und in eine Märchenwelt mit Feen, Drachen und sechsäugigen Riesen entführen.

Woher kommen Webübersetzungen?

Dolmetschereinsätze entspannt vorbereiten

Manchmal stossen auch Business-Texte an ihre Grenzen und ein Dolmetscher muss her. Was braucht es alles für einen Dolmetschereinsatz? Was darf auf keinen Fall vergessen werden? Wir haben für Sie eine Checkliste entworfen, damit Sie nichts dem Zufall überlassen müssen.

Woher kommen Webübersetzungen?

Referenz von BMW Motorrad

Anstatt eine komplizierte Produktbeschreibung an die Mitarbeitenden abzugeben, hat BMW Motorrad zu einem Workshop eingeladen. Dank der treffsicheren Dolmetscherin der TRANSLATION-PROBST AG haben auch fremdsprachige Teilnehmende jeden Fachbegriff richtig verstanden. Mehr dazu sehen Sie in der Referenz.

Terminologie hilft Google, Ihre Website besser zu finden

Auf ein Wort mit...

Claudia Kurt, Stv. Leiterin Marketing und Kommunikation, textet treffsicher für Sie und die TRANSLATION-PROBST AG.

  • Lieblingswort: «Tiptop»
  • Stolperwort: Stolperwort: anticonstitutionellement (Französisch für «verfassungswidrig»)
  • Vergessenes Wort: «Glatter Kanton» (lustige Person)
Zur Erklärung: In der neuen Rubrik «Auf ein Wort mit...» ist uns jeden Monat ein Mitarbeiter der TRANSLATION-PROBST AG drei Worte schuldig – egal in welcher Sprache. Beim Lieblingswort handelt es sich um ein besonders lieb gewonnenes Wort. Das Stolperwort ist ein Wort, über das der Befragte in der Aussprache gelegentlich stolpert. Das vergessene Wort läuft laut dem Mitarbeiter Gefahr, immer mehr in Vergessenheit zu geraten, oder gehört schon längst der Vergangenheit an.

Tell me a story, Professor Tell



 
Share
Tweet
+1
Share
Read Later
Copyright 2016 TRANSLATION-PROBST AG

TRANSLATION-PROBST AG | Tel. 0840 123 456
Ausgezeichnetes Übersetzungsbüro
  • Technoparkstrasse 3, 8406 Winterthur (Schweiz)
  • Moserstrasse 48, 8200 Schaffhausen (Schweiz)
  • 52, avenue d'Ouchy, 1006 Lausanne (Schweiz)
info@translation-probst.com | www.translation-probst.com 


Newsletter abonnieren | Newsletter abmelden