Facebook Twitter Blog XING LinkedIn

Wie Sie sich mit Sprache von Ihrer Konkurrenz differenzieren


Sprache begegnet uns Tag und Nacht. Bei Konversationen genauso wie im Schlaf. Im aktuellen Newsletter finden Sie spannende Fakten zur deutschen Sprache und Tipps, wie Sie Ihre Kunden und andere Anspruchsgruppen mit der richtigen Wortwahl treffsicher erreichen und überzeugen können.

Ich wünsche Ihnen viel Spass bei der Lektüre!

Treffsichere Grüsse
Professor Tell

Wort der Woche «Anglizismen»

«Helpdesk» oder doch lieber «Auskunft»? Kann man Anglizismen weglassen und sich trotzdem adäquat ausdrücken? Und welche alternativen Ausdrücke gibt es? Unsere Mitarbeiterin Claudia Kurt hat einen Selbstversuch gestartet.

10 spannende Fakten über die deutsche Sprache


Wussten Sie, dass es strenggenommen nur drei deutsche Wörter mit der Endung -nf gibt? Hanf, Senf und fünf. Unter diesem Link finden Sie zehn spannende Fakten über die deutsche Sprache.
Woher kommen Webübersetzungen?

Erfolgreich dank der richtigen Wortwahl

Nicht nur im Deutschen, sondern auch in anderen Sprachen können Sie mit Worten Vertragsverhandlungen oder gar politische Wahlkämpfe gewinnen. Sie müssen die Informationen nur richtig verpacken. So geht’s.

Woher kommen Webübersetzungen?

Mit Sprache die Zielgruppe erreichen

Auch im HR-Bereich ist die Sprache ausschlaggebend, um die richtige Zielgruppe bzw. die passenden Fachkräfte zu erreichen. Worauf es bei Übersetzungen und der Wortwahl ankommt, lesen Sie im Artikel auf dem Blog von Adecco.

Woher kommen Webübersetzungen?

Partnerschaft mit der Dialog-Marketing-Messe

Im Dialog-Marketing kommt es ganz besonders auf eine passende Wortwahl an. Denn nur so kann das Interesse der Zielgruppe geweckt werden. Aus diesem Grund ist die TRANSLATION-PROBST AG Partner der Dialog-Marketing-Messe.

Terminologie hilft Google, Ihre Website besser zu finden

Auf ein Wort mit...

Roman Probst leitet das Unternehmen mit innovativen Ideen zu Ihren Gunsten.

  • Lieblingswort: «Kundenorientierung»
  • Stolperwort: «Demilitarisierte Zone» (bezeichnet ein Computernetz mit sicherheitstechnisch kontrollierten Zugriffsmöglichkeiten auf die daran angeschlossenen Server).
  • Vergessenes Wort: «Geht nicht»
Zur Erklärung: In der neuen Rubrik «Auf ein Wort mit...» ist uns jeden Monat ein Mitarbeiter der TRANSLATION-PROBST AG drei Worte schuldig – egal in welcher Sprache. Beim Lieblingswort handelt es sich um ein besonders lieb gewonnenes Wort. Das Stolperwort ist ein Wort, über das der Befragte in der Aussprache gelegentlich stolpert. Das vergessene Wort läuft laut dem Mitarbeiter Gefahr, immer mehr in Vergessenheit zu geraten, oder gehört schon längst der Vergangenheit an.

Tell me a story, Professor Tell


Share
Tweet
+1
Share
Read Later
Copyright *|2015|* *|TRANSLATION-PROBST AG|*

TRANSLATION-PROBST AG | Tel. 0840 123 456
Ausgezeichnetes Übersetzungsbüro
  • Technoparkstrasse 3, 8406 Winterthur (Schweiz)
  • Moserstrasse 48, 8200 Schaffhausen (Schweiz)
  • 52, avenue d'Ouchy, 1006 Lausanne (Schweiz)
info@translation-probst.com | www.translation-probst.com



Newsletter abonnieren | Newsletter abmelden